Ausreitdecken für Pferde

Ausreitdecken für Pferde

Eine gute Pferde Ausreitdecke, auch Nierendecke genannt, passt sich der Form des Pferdes an und stört weder Pferd noch Reiter. Die Ausreitdecke für Pferde schützt die empfindliche Nierenpartie der Pferde, hat eine Aussparung im Sattelbereich und wird entweder direkt vor dem Sattel mit einem Klettverschluss geschlossen oder hinten am Sattel befestigt. Mit der Ausreitdecke können die Pferde sich frei bewegen, da der Brustbereich der Pferde komplett frei ist, wodurch Scheuerstellen verhindert werden. Ausreitdecken aus Fleece halten die Pferde schön warm, wasserdichte Ausreitdecken schützen zusätzlich noch vor Regen. In der dunklen Jahreszeit nutzen Reiter am liebsten reflektierende Ausreitdecken, womit die Pferde beim Ausritt gut sichtbar sind und Unfälle vermieden werden.

Für den Sommer gibt es Fliegen Ausreitdecken, um auch während des Reitens die Pferde vor Insekten zu schützen.