Hundeschlafplätze günstig kaufen

Hundeschlafplätze günstig kaufen

724 Produkte gefunden

Vorherige Seite Nächste Seite

724 Produkte gefunden
Keine weiteren Produkte
Hundeschlafplätze günstig kaufen

Der perfekte Ort zum Einschlafen: Die Hundeschlafplätze

Genau wie wir Menschen benötigt ein Hund einen geeigneten Rückzugsort und Schlafplatz, um sich zu entspannen und die Strapazen des vorangegangenen Tages hinter sich zu lassen. Viele verschiedene Marken und Varianten lassen das Hundebett regelrecht zu einer Wohlfühloase werden. In den folgenden Absätzen werden die besonderen Eigenschaften, Varianten und Vorteile von verschiedenen Hundebetten und -kissen erklärt.

 

Die verschiedenen Varianten: Hundebett, Hundekissen oder Hundekorb

Bis zu 20 Stunden am Tag benötigen Hunde als so genannte Ruhephase. In dieser Zeit ziehen sich die Vierbeiner in ihre eigene Wohlfühloase zurück und genießen die Ruhe. Dabei handelt es sich nicht immer um Schlafphasen. Eine Ruhephase wird bereits dann erreicht, wenn der Hund nur den Kopf ablegt und ein wenig döst. Echte Schlafstunden sind mit durchschnittlich 12 Stunden pro Tag zu verbuchen. Für eine gute und ausreichende Erholung ist daher der geeignete Ruheplatz von enormer Wichtigkeit. Zur Auswahl stehen:

  • Hundebetten: ein weiches Bett mit praktischer Lehne für den Hundekopf
  • Hundedecken: perfekt geeignet als Überwurf fürs Sofa 
  • Hundekissen: variabel einsetzbar - zum Mitnehmen oder als Polsterunterlage fürs Körbchen
  • Hundekörbe: meist aus Weide oder Rattan und muss daher ausgepolstert werden
  • Hundesofas: erhöhte Liegefläche und eine alternative zum Hundebett

In unserem Shop gibt es noch weitere spezielle Varianten, die einen besonderen Nutzen haben:

  • orthopädische Hundebetten: ideal für ältere Hunde oder Hunde mit Gelenkproblemen, aus Memory Foam. Passen sich perfekt an den Körper des Hundes an. Enlasten so druckempfindliche Körperstellen und ungesunde Schlafhaltungen werden verhindert. 
  • Hundematten: meistens rechteckig, passen perfekt in jede Ecke und bieten ausreichend Platz. Ideal für unterwegs und leicht waschbar.
  • Outdoor Hundebetten: ideal für draußen und den Garten. Die Bezüge sind wasserabweisend und besonders robust. 
  • Vet Beds für Hunde: extrem strapazierfähige Hundebetten, antiallergen, nicht hautreizend und unempfindlich gegenüber Flecken und Schmutz. 
  • Kühlmatten: optimal für heiße Sommertage. Die Matten kühlen den Hund runter und lassen seine Körpertemperatur nicht zu sehr ansteigen.

Jede Fellnase hat abhängig von Alter, Rasse und Statur verschiedene Vorlieben. Die Schlafplätze sollten entsprechend der Größe angepasst werden - ein großer Labrador passt nicht in ein zu kleines Hundebett und ein kleiner Hund sollte nicht ständig hoch springen müssen, um seine eigene Wohlfühloase zu erreichen. Kleine Bulldoggen beispielsweise lieben es oftmals, höhlenartig umringt von Kissen und Decken zu schlafen. Bei langen Haaren ist eine kühle, glatte Oberfläche wie das Kunstlederbett Texas von Nobby sehr angenehm.

Für unterwegs eignen sich die Autoschondecken für Hunde von Doctor Bark oder Trixie hervorragend, damit nicht nur Hundehaare im gesamten Auto verteilt werden, sondern auch ein bequemer Hundeschlafplatz im Auto entsteht. Für den Transport eignen sich Transportboxen oder kleine Hundetragetaschen.

 

Der optimale Ort für Hundebetten

Der Hund genießt die Gesellschaft seiner Familie. Daher ist es wichtig, dass die Ruheplätze nicht zu weit abseits vom Geschehen stehen und immer eine gewisse Nähe zum Menschen existiert. Der Hundeschlafplatz sollte möglichst in einem Zimmer stehen, wo man sich viel aufhält. Zudem sollte der Platz geschützt vor Zugluft sein. 

Der Schlafplatz sollte unter keinen Umständen im Flur oder anderen Durchgangsbereichen stehen, da der Hund dort nicht genug Ruhe bekommt und ständig gestört wird. Auch am Fenster oder in der Nähe der Heizung sollte er nicht schlafen, da Fenster Kältebrücken sind und Heizungen schnell zu warm werden können. 

Neben dem regulären Schlafplatz sollten dem Hund weitere Möglichkeiten zur Entspannung wie beispielsweise ein Hundesofa von Hunter oder eine Kuscheldecke von Trixie zur Verfügung stehen. Zwei Hundeschlafplätze sind in der Regel vollkommen ausreichend. 

 

Der Ruheplatz für einen gesunden und ruhigen Schlaf

Hunde verbringen den größten Teil ihres Lebens auf dem Hundeschlafplatz. Daher sollte der Platz so bequem wie möglich gestaltet werden, beispielsweise mit einem Hundebett von Wolters, und auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung geachtet werden. Eine orthopädisch korrekte Liegeposition ist auch für Tiere essentiell, damit der Druck vom Körper genommen wird und eine optimale Schlafposition erreicht werden kann.