Magnusson Hundefutter

Magnusson Hundefutter

Magnusson Hundefutter aus Schweden enthält nur beste und frische schwedische Zutaten: Gemüse und Beeren, Eier und frisches Fleisch – kein Fleischmehl! Magnusson bietet verschiedene Futtersorten – für Welpen bis zu ausgewachsenen Hunden, für ruhige und aktive Tiere. Die Hundefutter Sorten enthalten alles, was Ihr gesunder Hund zum Leben braucht. Magnusson GRAIN FREE ist ein Hundefutter ohne Getreide.

FAMILIE MAGNUSSON - Eine Geschichte über drei Generationen.

Seit über 60 Jahren und drei Generationen produziert Familie Magnusson Hundefutter. Angefangen hat Oma Magnusson, als sie ihr eigenes Futter für die Zucht von Grand Danois und Kennel Airways kochte. Heute stellt Magnusson sein Hundefutter nach dem gleichen Prinzip her: mit einem hohen Anteil an frischem Fleisch (ohne Fleischmehl) und mit ausschließlich schwedischen Zutaten. Der Unterschied zu damals ist, dass die Mengen heute etwas größer sind. Übrigens sind wir einer der wenigen Hundefutterhersteller der Welt, die ihr Futter im Ofen backen. Dieses Verfahren dauert länger und ist schonender – und erhält dabei die natürlichen Vitamine und Mineralstoffe unserer wertvollen Zutaten.

SCHWEDEN PUR: WAS BEDEUTET DAS FÜR IHREN HUND?

Schweden übertrifft die strengsten europäischen Auflagen in Landwirtschaft und Tierschutz. Mit der Verarbeitung rein schwedischer Zutaten bieten wir Ihnen ein schmackhaftes Produkt höchster Qualität – und garantieren die Rückverfolgbarkeit zu jedem einzelnen Bauernhof. Der größte Vorteil von Magnusson ist, dass wir unserem Futter einen sehr hohen Anteil an frischem Fleisch und Gemüse beigeben. Mit Magnusson Hundefutter haben wir dadurch einen neuen Standard für Trockenfutter geschaffen. Als einziges Produkt auf dem Markt basiert der Proteingehalt ausschließlich auf frischen Eiern und frischem Fleisch – ohne den Zusatz von Fleischmehl. Hinzu kommen frische Karotten, Pastinaken, Kartoffeln, Blaubeeren und Preiselbeeren - kein Wunder, dass es den Hunden so gut schmeckt!

SCHWEDISCHE ZUTATEN IN LEBENSMITTELQUALITÄT

100% natürliche schwedische Zutaten in Lebensmittelqualität: Das ist unser Anspruch, denn für uns wäre es völlig undenkbar, unsere Zutaten von der anderen Seite der Erdkugel hierher transportieren zu lassen. Aus diesem Grund verwenden wir nur Zutaten aus schwedischer Landwirtschaft. Die schwedische Gesetzgebung bietet einen Zusatz an Lebensmittelsicherheit, denn die hohen Standards gelten nicht nur für Produkte für den Verbraucher, sondern auch für Futtermittel und die Herstellung von Tiernahrung. So ist der Einsatz von Antibiotika und Hormonen verboten. Zudem dürfen keine Geschmacks- oder Geruchsverstärker, Knochenmehl, Abfälle, genmanipuliertes Getreide oder Kadaver für die Produktion von Tierfutter verwendet werden. Dadurch kann garantiert werden, dass nur für Lebensmittel freigegebene Nutztiere auch für die Herstellung von Futtermitteln verwendet werden.
 

Zum Wohle aller Tiere: Das schwedische Tierschutzgesetz ist eines der strengsten der Welt

Die EU hat ein gemeinsames Regelwerk, das alle Landwirte in der Fleischerzeugung einhalten müssen. Schweden ist jedoch eines der Länder, das noch strengere Vorschriften eingeführt hat, als es die Rahmenbedingungen der EU vorschreiben. Die schwedische Gesetzgebung für Tierhaltung gehört zu den strengsten der Welt. Nutztiere werden in Schweden artgerecht gehalten. So ist es beispielsweise Pflicht, Kühe auf der Weide zu halten oder Tierboxen mit Stroh zu befüllen. So können Sie sicher sein, dass es den Tieren vor der Schlachtung gut ging.